Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Berufseinsteiger
  stellenzeigen
  stellenzeigen
  stellenzeigen
  Arbeits Jobsuche


Letztes Feedback


https://myblog.de/rund-um-politik

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Sammlung Frieder Burda in der Deutsche Bank KunstHalle

Werbung

 

 

Die Sammlung Frieder Burda in der Deutsche Bank KunstHalle


Deutsche Bank KunstHalle zeigt vom 5. Dezember 2014 bis zum 8. März 2015 eine Auswahl von bisher kaum gezeigten Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frieder Burda. Präsentiert werden 113 Zeichnungen, Aquarelle und Gouachen aus den Jahren 1955 bis 2009 von Georg Baselitz, Willem de Kooning, Sigmar Polke, Arnulf Rainer, Neo Rauch und Gerhard Richter.

Frieder Burda hat über Jahrzehnte hinweg mit einer großen Passion für die Gegenwartskunst eine der bedeutendsten Privatsammlungen Europas aufgebaut, die sich zeitlich vom Abstrakten Expressionismus bis hin zu aktuellen internationalen Positionen erstreckt.

Mit dem italienischen Avantgardekünstler Lucio Fontana fing 1968 alles an. Frieder Burda entdeckte auf der documenta eine leuchtend rote Leinwand, in der drei Schnitte klafften. Das Bild ließ den Unternehmer aus Deutschlands berühmter Druckerei- und Verlegerdynastie nicht mehr los. Es wurde zum Grundstein seiner Sammlung.

In Berlin eröffnet Willem de Kooning stellvertretend für die Heroen des Abstrakten Expressionismus  die Ausstellung. Den Hauptteil bilden vier Künstler, für die Burda weltweit einer der wichtigsten Sammler ist: Georg Baselitz, Sigmar Polke, Arnulf Rainer und Gerhard Richter. Am Ende stehen Papierarbeiten aus dem Frühwerk Neo Rauchs, der als erster Maler des wiedervereinigten Deutschlands die Figuration erneuerte.

Mit diesen ausgewählten Arbeiten auf Papier setzt die Deutsche Bank KunstHalle zum 40-jährigen Bestehen der Sammlung Burda und 10-jährigen Jubiläum des Museums in Baden-Baden eine Reihe fort, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven der Zeichnung widmet – jenem lange vernachlässigten Medium, das heute die Diskurse der Gegenwartskunst prägt wie kein anderes.

Zur Ausstellung erscheint im Hatje Cantz Verlag der Katalog „…..Höhere Wesen befehlen“ - Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frieder Burda mit Beiträgen u.a. von Hans-Joachim Müller und Thomas Wagner sowie einem Gespräch zwischen Götz Adriani, Friedhelm Hütte und Neo Rauch.

Fotomaterial zu „…..Höhere Wesen befehlen“ - Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frieder Burda kann kostenfrei für Pressezwecke unter photo-files.de/deutschebankkunsthalle heruntergeladen werden

 

19.3.15 13:58


Werbung


Deutsche-Bank-Stellungnahme zu den Federal Reserve DFAST und CCAR Ergebnissen 2015 der Deutsche Bank

Werbung

Deutsche-Bank-Stellungnahme zu den Federal Reserve DFAST und CCAR Ergebnissen 2015 der Deutsche Bank Trust Corporation Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE/NYSE: DB) hat heute auf die Veröffentlichung der Ergebnisse 2015 des Dodd Frank Stress Test (DFAST) Prozesses und des Comprehensive Capital Analysis and Review (CCAR) Prozesses durch das Board of Governors der Federal Reserve (Fed) reagiert. Die Deutsche Bank Trust Corporation (DBTC), eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank AG, die 5% der gesamten Bilanzsumme ausmacht, hat zum ersten Mal an DFAST und CCAR teilgenommen. DFAST Die Federal Reserve (Fed) hat am 5. März mitgeteilt, dass die Kapitalquoten der DBTC in Phasen von finanziellem und ökonomischem Stress - basierend auf CCAR Parametern - deutlich oberhalb der geforderten Mindestanforderungen blieben. Selbst unter einem stark negativen wirtschaftlichen Szenario fiel die projizierte Tier-1-Common-Equity-Kapitalquote der DBTC während des neun-monatigen Planungshorizontes nicht unter 28,6% und lag damit über der Mindestanforderung. Die Tier-1-Verschuldungsquote der DBTC fiel während des Planungshorizontes nicht unter 11% und überstieg damit ebenfalls die Mindestan-forderung. CCAR Die Fed hat heute bekannt gegeben, dass sie dem von der DBTC im Rahmen des CCAR Prozesses 2015 eingereichten Kapitalplans, der keine Dividenden und keine Aktienrückkäufe vorsah, aus qualitativen Gründen widersprochen hat. Die Deutsche Bank wird ihren Kapitalplanungsprozess ausbauen und verbessern. Die Deutsche Bank hat 1.300 Mitarbeiter eingestellt, die sich dezidiert darum kümmern, dass die Systeme und Kontrollen vorbildlich werden. 500 Mitarbeiter wurden für die verschiedenen Kontrollfunktionen der Bank in den USA eingestellt. Diese Einstellungen sind Teil einer bereits angekündigten Investition von 1 Mrd € zur Unterstützung einer nachhaltigen und langfristigen strategischen Architektur. Die DFAST und CCAR Ergebnisse der DBTC stehen unter folgendem Link in englischer Sprache zur Verfügung: https://www.deutsche-bank.de/ir/berichte Die von der Fed publizierten CCAR-Ergebnisse für alle teilnehmenden Unternehmen stehen auf der Website der Fed zur Verfügung.
19.3.15 13:57


Werbung


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung